Nützliche Tipps für Blogger

©AP
Markus Höfinger, Blogger bei fischundfleisch gibt nützliche Tipps für Blogger.

Markus, IT-Experte, erklärt uns, wie unsere Plattform abheben kann – und wird. Markus sagt uns: “Also, der Content ist sehr wichtig, das heißt qualitative, originäre und relevante Inhalte. Sie sind die Basis jedes erfolgreichen Blogs. Viele neue Blogger scheitern daran, nicht regelmäßig genug zu posten. Das ist aber entscheidend, um eine wiederkehrende Leserschaft aufzubauen. Zumindest einmal die Woche sollte publiziert werden, bei ehrgeizigeren Projekten entsprechend öfter. Nach der anfänglichen Euphorie hilft ein Redaktionsplan: Wann werde ich zu welchem Thema schreiben? Denkt auch an die Suchmaschinenoptimierung: SEO (Search Engine Optimization) klingt kompliziert, muss es aber gar nicht sein. Grundsätzlich geht es um zwei Ebenen – Content und Code. Wer eine der üblichen Blogging-Plattformen nutzt, wie WordPress oder Tumblr, muss sich um den Code nicht mehr kümmern. Das passiert dort automatisch. Ist der Content auch noch relevant, kann eigentlich nicht viel schiefgehen.

Zum Weiterlesen klick auf:

http://fischundfleisch.at/blogs/it/wie-ihr-gross-und-stark-werdet.html

Verfasser: Markus Höfinger

fischundfleisch ist eine Meinungsplattform, die Stars, Tipps und Jobs bietet. Vienna Online ist Kooperationspartner und unterstützt damit junge und alte Talente.

(Die Texte werden von Fisch und Fleisch zur Verfügung gestellt)

  • VIENNA.AT
  • Silvias Montagskolumne
  • Nützliche Tipps für Blogger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen