Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NR-Wahl: Rendi-Wagner tritt als Erste an die Urne

Rendi-Wagner hat bereits ihr Stimme abgegeben.
Rendi-Wagner hat bereits ihr Stimme abgegeben. ©APA/VLADIMIR SIMICEK / AFP
SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner hat am Sonntag als erste Spitzenkandidatin ihr Stimme bei der Nationalratswahl 2019 abgegeben. Sie wählte gemeinsam mit ihrem Ehemann Michael Rendi.
Rendi-Wagner bei der Wahl

Als erste der Spitzenkandidatin hat Sonntagvormittag SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner ihre Stimme zur Nationalratswahl abgegeben. In ihrem Wahllokal im ersten Wiener Gemeindebezirk erschien sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Michael Rendi.

Keine Prognose für die Nationalratswahl

Die rote Spitzenkandidatin erklärte in einem kurzen Statement, dass ihre Partei einen sehr guten Wahlkampf mit vielen Themen geführt habe. Eine Prognose für den Ausgang wollte sie nicht stellen, da heute der Wähler das Wort habe. Die Österreicher hätten es dabei in der Hand, eine Fortsetzung von Türkis-Blau zu verhindern.

Den Tag wird Rendi-Wagner zunächst im Kreise ihrer Familie verbringen. Das Frühstück besorgte das Ehepaar bei der nahegelegenen Bäckerei gleich selbst.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • NR-Wahl: Rendi-Wagner tritt als Erste an die Urne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen