Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

onQ.20-Festival im Wiener Porgy am 2. und 3. September

Das Festival findet am 2. und 3. September statt.
Das Festival findet am 2. und 3. September statt. ©APA/HERBERT P. OCZERET
Am 2. und 3. September findet das erste onQ.20-Festival statt. Es wird im Wiener Porgy & Bess über die Bühne gehen.

Aus der Isolation auf die Bühne lautet das Motto für das erste onQ.20-Festival, das am 2. und 3. September im Wiener Porgy & Bess stattfinden soll.

Mehrere Musiker trotz räumlicher Trennung beteiligt

Entstanden während der durch die Coronakrise notwendigen Quarantäne, in der Tobias Vedovelli und Michael Tiefenbacher mit 14 weiteren Musikern trotz räumlicher Trennung einen gemeinsamen, kreativen Prozess angestoßen haben, gibt es Kompositionen zwischen Jazz sowie Neuer und improvisierter Musik. Daran beteiligt sind u.a. Martin Eberle, Herbert Pirker, Astrid Wiesinger, Benny Ommerzell und Doris Nicoletti. Aber nicht nur der Livegenuss an diesen beiden Tagen wird möglich sein, auf einer Doppel-CD wird es zudem "Aufnahmen aus der Isolation" sowie vom Festival selbst geben.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • onQ.20-Festival im Wiener Porgy am 2. und 3. September
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen