Nouy soll europäische Bankenaufsicht leiten

Die neue europäische Bankenaufsicht soll nach dem Willen der EZB von der Französin Daniele Nouy geleitet werden. Der Rat der Europäischen Zentralbank habe sie für den Posten nominiert, teilten die Währungshüter am Mittwoch in Frankfurt mit. Demnach soll die Finanzexpertin am Mittwoch kommender Woche vom Ausschuss für Wirtschaft und Währung des Europaparlamentes angehört werden.


Die Nominierung Nouys war bereits erwartet worden. Die neue Bankenaufsicht soll im November 2014 unter dem Dach der EZB ihre Arbeit aufnehmen.

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Nouy soll europäische Bankenaufsicht leiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen