Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nostalgie-Abend "Radsport" im Döblinger Bezirksmuseum

Fahrrad-Fokus im Bezirksmuseum Döbling.
Fahrrad-Fokus im Bezirksmuseum Döbling. ©dpa/Sujet
Sportstätten, Sportarten und Sportveranstaltungen im 19. Bezirk sowie Sportler aus dem Grätzl stehen im Zentrum der Sonder-Ausstellung "Sport in Döbling".

Tafeln mit Bildern und Texten und ergänzende Schaustücke in Vitrinen erinnern noch bis Sonntag, 26. Juni, an sportliche Ereignisse in alten Zeiten. Ein unterhaltsamer “Nostalgie-Abend” mit dem Schwerpunkt “Radsport” findet im Museum am Dienstag, 10. Mai, statt. Beginn ist um 19.00 Uhr.

“Radsport-Legenden” schauen in Döbling vorbei

Kurator Wolfgang Kolin begrüßt bei der Veranstaltung mehrere “Radsport-Legenden”, darunter Andy Blümel (Sieger beim Höhenstraßenrennen 1986) sowie Franz Spilauer (Sieger des “Race Across America (RAAM)” 1988). Der Zutritt zum nostalgischen Beisammensein ist gratis. Auskunft: Telefon 368 65 46.Wien. Nach einem Podiumsgespräch beantworten die Teilnehmer gerne individuelle Fragen des Publikums.

>> Die Ausstellung “Sport in Döbling” ist jeweils am Samstag (15.30 bis 18.00 Uhr) und am Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) zu betrachten. Der Eintritt ist frei. Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Döbling (19., Döblinger Hauptstraße 96) – auch online.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Nostalgie-Abend "Radsport" im Döblinger Bezirksmuseum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen