NÖ: Zigarettenglut löste Brand in Mehrparteienhaus aus

Nachglühende Teile einer Zigarette dürften das Feuer ausgelöst haben.
Nachglühende Teile einer Zigarette dürften das Feuer ausgelöst haben. ©pixabay.com (Sujet)
Der Brand in einem Mehrparteienhaus in Deutsch-Wagram (Bezirk Gänserndorf) am Samstag wurde höchstwahrscheinlich durch nachglühende Teile einer Zigarette ausgelöst.
Wohnungen wurden evakuiert

Der Brand in einem Mehrparteienhaus in Deutsch-Wagram (Bezirk Gänserndorf) am Samstag ist von einem Balkon einer Wohnung im dritten Stock ausgegangen. Das Feuer wurde “sehr wahrscheinlich” durch nachglühende Zigarettenteile bzw. -asche ausgelöst, teilte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am Dienstag auf Anfrage mit.

Eine Schadenssumme war weiterhin nicht bekannt. Die Flammen hatten am Samstag auf den Dachstuhl übergegriffen, 30 Wohnungen mussten evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Zigarettenglut löste Brand in Mehrparteienhaus aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen