NÖ-Wahl 2018 findet am 28. Jänner statt

Am 28. Jänner 2018 wird in Niederösterreich gewählt.
Am 28. Jänner 2018 wird in Niederösterreich gewählt. ©APA
Der Wahltermin für die niederösterreichische Landtagswahl wurde fixiert. Am 28. Jänner 2018 wird gewählt.

Die Klubobleute der im Landtag vertretenen Parteien haben sich einstimmig auf dieses Datum für die Niederösterreich-Wahl geeinigt, wurde Donnerstagmittag in einer gemeinsamen Presseerklärung im Landhausschiff in St. Pölten bekanntgegeben. Aus dem Büro von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hieß es dazu, dass somit der 28. Jänner fix sei.St. Pölten. Die für 12.30 Uhr anberaumten Gespräche von ÖVP, SPÖ, Liste Frank, FPÖ und Grünen im Landhausschiff hatten knapp zehn Minuten gedauert. Anschließend erklärte VP-Klubobmann Klaus Schneeberger: “Unser aller Wille ist es, den 28. Jänner als Wahltag zu nehmen.”

Wahlkampf zur NÖ-Wahl startet am 7. Jänner

Das intensive Ringen und Laufen um Stimmen werde am 7. Jänner beginnen und am 28. Jänner enden. “Es sind 21 Tage Wahlkampf. Das ist zumutbar”, so Schneeberger. Offiziell beschlossen wird der Termin der Landtagswahl von der Landesregierung. Zuletzt war der NÖ Landtag am 3. März 2013 gewählt worden.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Landtagswahl Niederösterreich
  • NÖ-Wahl 2018 findet am 28. Jänner statt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen