AA

NÖ: Falsche Corona-Infobriefe in Ober-Grafendorf im Umlauf

In Ober-Grafendorf sind gefälschte Gemeindebriefe mit Corona-Halbwahrheiten aufgetaucht.
In Ober-Grafendorf sind gefälschte Gemeindebriefe mit Corona-Halbwahrheiten aufgetaucht. ©pixabay.com (Sujet)
In Ober-Grafendorf im Bezirk St. Pölten sind falsche Informationsbriefe zum Thema Coronavirus aufgetaucht. Der Bürgermeister warnte in einem Facebook-Video vor den Schreiben.

Die mit Gemeinde-Logo versehenen Schreiben seien "an diverse Haushalte" verteilt worden, sagte Bürgermeister Rainer Handlfinger (SPÖ) in einem Facebook-Video.

Falsche Corona-Schreiben wurden bereits der Polizei gemeldet

Die Inhalte würden jedenfalls "zu einem großen Teil nicht der Wahrheit entsprechen". Erkennen könne man die Briefe u.a. daran, dass im Absenderfeld ein "Herr Gewissen" als Ansprechpartner angeführt sei.

Achtung! Gefälschte Gemeindebriefe mit Corona Halbwahrheiten im Umlauf. Wie man sie erkennt seht ihr hier:

Gepostet von Rainer Handlfinger am Freitag, 8. Januar 2021

"Diesen Herrn Gewissen gibt es am Gemeindeamt natürlich nicht", betonte Handlfinger. Das Auftauchen der Corona-Schreiben auf vermeintlichem Gemeinde-Papier sei bereits der Polizei gemeldet worden.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Falsche Corona-Infobriefe in Ober-Grafendorf im Umlauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen