NÖ: 2.151 bestätigte Coronavirus-Fälle

In Niederösterreich gibt es 2.151 bestätigte Covid-19-Erkrankungen.
In Niederösterreich gibt es 2.151 bestätigte Covid-19-Erkrankungen. ©APA/HANS PUNZ
In Niederösterreich ist die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle auf 2.151 gestiegen. Bisher gab es 47 Todesfälle.

In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen bis Donnerstagfrüh laut dem Informationsportal des Gesundheitsministeriums im Vergleich zum Vortag um 48 auf 2.151 erhöht. Die Gesamtzahl der bisher durchgeführten Testungen im Bundesland ist auf 13.457 gestiegen.

NÖ: 47 Todesfälle mit Covid-19-Erkrankung

Der NÖ Sanitätsstab vermeldete zudem 747 wieder genesene Patienten. Die Anzahl der Todesopfer im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen im Bundesland beträgt demnach 47.

Die meisten positiven Fälle gab es in den Bezirken Amstetten (243), St. Pölten (236) und Neunkirchen (166). Es folgten Mödling (142), Korneuburg (141), Melk (132), Tulln (131), Krems (128), Baden (116), Mistelbach (108), Scheibbs (100), die Landeshauptstadt St. Pölten (76), die Bezirke Gänserndorf (70), Bruck a.d. Leitha (67), Wiener Neustadt (43), Lilienfeld (40), Zwettl (39), die Städte Wiener Neustadt (35) und Krems (33), weiters die Bezirke Horn (29) und Hollabrunn (28), Waidhofen a.d. Ybbs-Stadt (22) sowie die Bezirke Waidhofen a.d. Thaya (19) und Gmünd (sieben).

°°° Aktuelle News zur Corona-Krise

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: 2.151 bestätigte Coronavirus-Fälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen