Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Niederösterreich: Lawine im Skigebiet Hochkar abgegangen

Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte ins Spital gebracht.
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte ins Spital gebracht. ©APA
Am Samstag ist auf einer Piste im Skigebiet Hochkar in Niederösterreich eine Lawine abgegangen. Dabei wurde mindestens eine Person verletzt und teilverschüttet.

Eine Person sei teilverschüttet und verletzt worden, berichtete “Notruf NÖ”. Die Suche nach möglichen weiteren Verschütteten dauerte am Nachmittag an, sagte Sprecher Philipp Gutlederer. Ein Großaufgebot an Helfern stand im Einsatz.

Lawine auf schwarzer Piste abgegangen

Die Lawine war im Bereich der “schwarzen” Piste “8” (Karabfahrt) abgegangen, so Gutlederer. Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgte gegen 12.30 Uhr. Laut dem “Notruf”-Sprecher rückten neben dem Roten Kreuz und zahlreichen Bergrettern samt Lawinensuchhunden auch “Christophorus 10” und “Christophorus 15” sowie ein Polizeihubschrauber aus.

Die verletzte Person wurde vom Notarzthubschrauber “C 10” ins Landesklinikum Amstetten geflogen. Bergretter sondierten am Nachmittag die Lawine am Kegel, sagte Gutlederer. Unterstützt wurden sie dabei von zwei Suchhunden.

Lawinengefahr in Niederösterreich

Auch auf anderen niederösterreichischen Bergen bestand am Samstag teils erhebliche Lawinengefahr. Von den Ybbstaler über die Türnitzer Alpen bis zum Rax-Schneeberggebiet galt Stufe drei. An der Situation werde sich auch am Sonntag nichts ändern, teilte der Lawinenwarndienst NÖ mit. Gefahrenstellen würden in allen Expositionen existieren, sie seien durch alte und neue Triebschneeablagerungen gebildet. Es reiche bereits eine geringe Zusatzbelastung (einzelner Tourengeher), um Schneebrettlawinen in steilen Hängen auslösen zu können, so der Lawinenwarndienst. Die Situation im Gelände sei “heikel”. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Niederösterreich: Lawine im Skigebiet Hochkar abgegangen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen