Niederösterreich: Frauenleiche trieb in der Traisen

Am Montag wurde in Ochsenburg eine Leiche gefunden.
Am Montag wurde in Ochsenburg eine Leiche gefunden. ©APA (Symbolbild)
Ein Spaziergänger hat am Montag in Ochsenburg (Niederösterreich) die Leiche einer Frau in der Traisen entdeckt. Von der Polizei heißt es, dass sie mit dem Gesicht nach Unten in dem Fluss trieb, Identität und Todesursache konnten noch nicht festgestellt werden.

Der leblose Körper trieb in der Traisen mit dem Gesicht nach unten, bestätigte Roland Böck von der Landespolizeidirektion einen Bericht des “ORF NÖ” am Dienstag. Fremdverschulden könne definitiv ausgeschlossen werden.

Identität der Frauenleiche unklar

Unklar bleibt aber die Identität der Frau. Offen ist auch die genaue Todesursache: “Sie hat keine Verletzungen. Es konnte aber nicht festgestellt werden, ob es sich um einen Unfall oder Selbstmord handelt”, so Böck. Da kein Fremdverschulden vorliegt, wurde der Leichnam der Verstorbenen jedoch von der Staatsanwaltschaft freigegeben.

Polizei in Niederösterreich bittet um Hinweise

Hinweise aus der Bevölkerung verspricht sich die Polizei von der zum Teil auffälligen Bekleidung der Frau. “Sie hatte eine besondere schwarze Stofftasche bei sich”, sagte Böck. Auf dieser sei eine Ente aufgedruckt. Zudem seien Anhänger, Ringe sowie Halsketten sichergestellt worden. Fotos dazu liegen bei der Polizei auf.

Hinweise können an das Landeskriminalreferat St. Pölten telefonisch unter 059133 – 35 33 33 oder an jede Polizeiinspektion erfolgen. Die unbekannte Frau mit kurzen, grauen Haaren war zwischen 60 und 67 Jahre alt, 1,65 Meter groß und 68 Kilogramm schwer. Sie trug unter anderem eine dunkle Hose, einen beigefarbenen sowie weißen Pullover, ein getigertes Halstuch, eine dunkelgraue Angorajacke sowie schwarze Halbschuhe. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Niederösterreich: Frauenleiche trieb in der Traisen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen