Niederösterreich: 21 neue Delta-Fälle - 247 insgesamt

Auch vier Vollimmunisierte sind an der Delta-Variante erkrankt.
Auch vier Vollimmunisierte sind an der Delta-Variante erkrankt. ©APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand
In Niederösterreich wurden in den letzten 24 wieder 21 neue Fälle mit der Delta-Variante registriert. Vier Erkrankte waren dabei Vollimmunisiert. Zudem wurde ein weiterer Todesfall verzeichnet.

In Niederösterreich ist die Zahl der Infektionen mit der Delta-Variante des Coronavirus um 21 auf 247 gestiegen. Nach Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) vom Freitag betreffen die neuen Fälle insgesamt acht Reiserückkehrer aus Spanien, Kroatien und der Türkei. Vier Erkrankte waren vollimmunisiert, fünf haben eine Dosis der Schutzimpfung erhalten.

Weiterer Delta-Todesfall

Verzeichnet wurde im Zusammenhang mit der Mutante ein weiterer Todesfall. Es war der bisher dritte im Bundesland.

Das Durchschnittsalter der Erkrankten betrug 29,98 Jahre. Eine infizierte Person wurde stationär im Spital behandelt, 157 Menschen sind bereits wieder genesen. Die Bezirke mit den meisten Fällen waren weiter Bruck an der Leitha (45) und Mödling (40).

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus Wien
  • Niederösterreich: 21 neue Delta-Fälle - 247 insgesamt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen