Niederländer versuchte Brand zu löschen - verletzt!

Das Feuer wurde vermutlich von einer Kerze ausgelöst.
Das Feuer wurde vermutlich von einer Kerze ausgelöst. ©Bilderbox
Bei dem Versuch einen Brand in St. Ullrich am Pillersee (Bezirk Kitzbühel) zu löschen, erlitt ein 65-jähriger Niederländer Verbrennungen.

Eine Kerze war vermutlich der Auslöser des Wohnungsbrandes am Montag. Rettungskräfte waren gegen 7.30 Uhr alarmiert worden. Die Feuerwehrleute mussten zunächst Unrat aus der Wohnung räumen, um überhaupt zum Brandherd zu gelangen. Ermittler nahmen zur Klärung der genauen Ursache die Arbeit auf.

Laut Polizei erlitt der Niederländer Verbrennungen an Beinen und Gesicht. Er wurde mit einem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus St. Johann geflogen.

  • VIENNA.AT
  • Tirol
  • Niederländer versuchte Brand zu löschen - verletzt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen