Nico Rosberg holt Pole in Spa

Nico Rosberg ist in Belgien heuer zum sechsten Mal auf Pole gefahren.
Nico Rosberg ist in Belgien heuer zum sechsten Mal auf Pole gefahren. ©AP Photo/Olivier Matthys
Der Deutsche Nico Rosberg hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps gesichert.
Formel 1 im Liveticker
Zum Formel 1-Special

Auch mit einem “Ein-Mann-Team” hat Mercedes die Pole Position in der Formel 1 eingefahren. Nach der Strafversetzung von Weltmeister Lewis Hamilton ans Ende des Feldes drehte Markenkollege Nico Rosberg am Samstag in Spa-Francorchamps die schnellste Runde. Der Deutsche distanzierte Red-Bull-Pilot Max Verstappen um 0,149 Sekunden auf Rang zwei. Für Rosberg ist es die sechste Saison-Pole-Position.

In der zweiten Startreihe stehen die das Training dominierenden Ferraris von Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel. Der WM-Führende Hamilton, der wegen des Einsatzes zusätzlicher Antriebsteile in den Freien Trainings 55 Strafplätze kassiert hatte, schied nach der ersten Qualifying-Phase “freiwillig” aus, um Reifen zu schonen. Hamilton wird am Sonntag (14:00 Uhr, live auf ORF eins, RTL und Sky) vom Ende des Feldes das 13. Saisonrennen in Angriff nehmen, womit die 55 Strafplätze getilgt sein werden.

(APA, Red.)

  • VIENNA.AT
  • Motorsport
  • Nico Rosberg holt Pole in Spa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen