AA

Nicht zurückgekehrter Häftling in Wien-Landstraße aufgegriffen

Der 43-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen.
Der 43-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. ©APA/BARBARA GINDL
Am Donnerstag konnten Beamte bei einer routinemäßigen Kontrolle einen nicht zurückgekehrten Häftling aufgreifen.

Donnerstagmittag führten Beamte der Bereitschaftseinheit eine routinemäßige Personenkontrolle am Bahnhof Wien-Mitte durch. Dabei wurde ein 43-jähriger Österreicher kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass er zur Fahndung ausgeschrieben war, da er von einem Ausgang nicht mehr in eine Justizanstalt in Niederösterreich zurückgekehrt war. Dort war er wegen Einbruchsdiebstählen inhaftiert. Der 43-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Nicht zurückgekehrter Häftling in Wien-Landstraße aufgegriffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen