Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nicht konzentriert: Motorradunfall in Wien Penzing

Symbolbild zum Unfall in Penzing
Symbolbild zum Unfall in Penzing
Nur einen Augenblick lang passte der 54-jährige Motorradfahrer Herrmann K., mit dem Motorrad auf der Wientalstraße stadteinwärts unterwegs, nicht auf. Das genügte: die Folge sind Verletzungen und Sachschaden.

Dienstagabend, 17:35 Uhr: Der 54-Jährige Herrmann K. war mit seinem Motorrad auf der Wientalstraße stadteinwärts unterwegs. Durch eine kurze Unaufmerksamkeit kam er dem vor ihm fahrenden Pkw der 47-jährigen Dolores H. zu nahe.

Als er seinen Fahrfehler bemerkte, reagierte K. zu stark: er bremste sein Motorrad so abrupt ab, dass er dabei stürzte und gegen das Heck des Autos rutschte. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall Abschürfungen, Prellungen und eine Zerrung der Halswirbelsäule. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Nicht konzentriert: Motorradunfall in Wien Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen