Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neustifter Kirtag als Auto-Hindernis

&copy ÖAMTC
&copy ÖAMTC
Der Kirtag in Neustift am Walde ist ein Familienfest, das die stolze und edle Tradition des Winzerhandwerks mit Spaß und Freude in Erinnerung ruft. Für Autofahrer freilich bringt sie Sperren.

Der ÖAMTC warnt: Von Freitag, 8 Uhr, bis Dienstag, 4 Uhr früh, wird die Durchfahrt durch Neustift im 19. Wiener Gemeindebezirk (Rathstraße – Neustift am Walde – Hameaustraße) für Kraftfahrzeuge gesperrt. Der Neustifter Kirtag bringt eine Blockade zwischen Agnesgasse und Celtesgasse.

Umgeleitet wird stadtauswärts über Agnesgasse und Mitterwurzergasse, stadteinwärts können die Autofahrer nur großräumig über die Höhenstraße oder Neuwaldegg ausweichen.

Als kleiner Ausgleich ist die Autobus-Linie 35 A verstärkt im Einsatz. Sie wird bis zur Agnesgasse kurz geführt. Andere Öffi-Möglichkeiten: Straßenbahn-Linie 41 und Buslinie 41 A bis Pötzleinsdorfer Höhe, nur wenige Schritte vor Neustift.

Wer zum Kirtag möchte, sollte also – mangels Parkplätzen – auf den fahrbaren Untersatz verzichten und die Öffis nutzen, empfiehlt der ÖAMTC.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Neustifter Kirtag als Auto-Hindernis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen