Neureuther erwägt Startverzicht in St. Moritz

Neureuther lässt St. Moritz möglicherweise aus
Neureuther lässt St. Moritz möglicherweise aus
Der deutsche Skirennfahrer Felix Neureuther erwägt einen Verzicht bei der Olympia-Generalprobe am Sonntag in St. Moritz. Neureuther hatte sich nach Platz drei beim Weltcup-Slalom in Schladming wegen seiner Rückenbeschwerden behandeln lassen und zwei Tage Trainingspause eingelegt. Die Entscheidung, ob Neureuther im Riesentorlauf antritt, fällt am Samstag.

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Neureuther erwägt Startverzicht in St. Moritz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen