Neun Monate altes Kind bei Unfall auf A23 in Favoriten verletzt

Das Kind wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
Das Kind wurde bei dem Unfall leicht verletzt. ©APA/Sujet
Auf der A23 Fahrtrichtung Norden kam es am Sonntag um 16.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Baby verletzt wurde.

Der 30-jährige Lenker des Fahrzeuges gab der Polizei gegenüber an, dass er einem unbekannten Gegenstand auf der Fahrbahn ausweichen wollte, dadurch ins Schleudern geraten und mit dem Fahrzeug gegen eine Leitschiene geprallt war.

Der Lenker und die 33-jährige Beifahrerin (Eltern des Kindes) blieben unverletzt. Das Baby war ordnungsgemäß gesichert, lässt die Polizei wissen. Es wurde in Begleitung seiner Mutter in ein Krankenhaus gebracht und überstand den Unfall mit leichten Verletzungen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Neun Monate altes Kind bei Unfall auf A23 in Favoriten verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen