Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues VAPIANO eröffnete am Wiener Hauptbahnhof

Das Vapiano am Wiener Hauptbahnhof öffnete am Donnerstag seine Tore.
Das Vapiano am Wiener Hauptbahnhof öffnete am Donnerstag seine Tore. ©Adrian Almasan
400 Quadratmeter, 270 Sitzplätze und zwei Etagen: Das jüngste VAPIANO hat gestern am Wiener Hauptbahnhof eröffnet. Es ist bereits das elfte Restaurant in Wien.
Vapiano am Wienerberg
Vapiano am Hauptbahnhof

“Seit Mitte April sind wir mit zwei neuen Standorten in Wien – einem im Donau Plex und einem am Hauptbahnhof – vertreten. Nun können wir erstmals den Norden Wiens sowie verstärkt den Süden versorgen”, zeigt sich Philipp Zinggl, Geschäftsführer von VAPIANO Österreich, erfreut. In Österreich gibt es inklusive der zwei Neueröffnungen bereits 17 Restaurants, elf davon allein in Wien.

Eröffnungsfeier am Wiener Hauptbahnhof

Der neue VAPIANO am Wiener Hauptbahnhof bietet ab sofort Reiselustigen und Pendlern die Möglichkeit, sich mit einet hausgemachten Pasta oder frisch gebackener Pizza zu stärken. Auf einer Fläche von knapp 400 Quadratmetern, aufgeteilt auf zwei Ebenen inklusive Gastgarten, bietet das neue Restaurant gut 270 Sitzplätze. “Mit dem neuen Restaurant am Hauptbahnhof bekommen wir neben VAPIANO Wienerberg Verstärkung für den Süden und können unseren Status in Wien als jene Stadt mit den meisten VAPIANO-Restaurants weltweit weiter ausbauen”, so Zinggl.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Neues VAPIANO eröffnete am Wiener Hauptbahnhof
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen