AA

Neues Rapid-Stadion wird vermutlich teurer: VIP-Loge soll 84.000 Euro kosten

Rapid-Loge im neuen Stadion soll 84.000 Euro kosten
Rapid-Loge im neuen Stadion soll 84.000 Euro kosten ©APA/SK RAPID WIEN/STRABAG
Das neue Rapid-Stadion soll mit bis zu 28.000 Plätzen rund 53 Millionen Euro kosten. Vermutlich dürften die Kosten noch ansteigen - eine VIP-Loge soll rund 84.000 Euro zu Buche schlagen. 
53 Mio. Euro-Projekt
Subvention beschlossen

Die Kosten von 53 Millionen Euro für das neue Rapid-Stadion haben bereits viele Kritiker auf den Plan gerufen. 19 Mio. Euro kommen vom Versicherungskonzern Allianz, der Namenssponsor ist, 26 Millionen steuert die Stadt Wien bei.

Kritik an VIP-Loge im Rapid-Stadion

Die Rechnung kann sich aber nur ausgehen, wenn Rapid-Präsident Michael Krammer die Umsätze deutlich steigert. Das soll offenbar durch saftige Preiserhöhungen erreicht werden. Eine Skybox-Loge im Allianz-Stadion, so berichtet die aktuelle Ausgabe des “trend”, soll 84.000 Euro pro Jahr kosten. Der Preis für eine VIP-Loge liegt damit doppelt so hoch wie beim Erzrivalen Austria Wien.

Kritik an Ausgaben

Kritiker bezweifeln generell die Sinnhaftigkeit des für 24.000 Besucher ausgelegten Neubaus. Schon bislang wurden die in “St. Hanappi” verfügbaren 18.000 Sitzplätze nur selten gefüllt. Konzerte und andere Großveranstaltungen werden im Neubau nicht mehr möglich sein. Und auch die teuren Logen seien aufgrund verschärfter Compliance-Regeln für Unternehmen immer schwerer zu verkaufen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Neues Rapid-Stadion wird vermutlich teurer: VIP-Loge soll 84.000 Euro kosten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen