Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Kontrollsystem am Flughafen Wien-Schwechat für mehr Sicherheit

Am Flughafen Wien-Schwechat soll ein neues Kontrollsystem zum Einsatz kommen
Am Flughafen Wien-Schwechat soll ein neues Kontrollsystem zum Einsatz kommen ©APA/EXPA/THOMAS HAUMER
Auf mehr Sicherheit will man künftig am Flughafen Wien-Schwechat setzen: Bis 2021 wird ein neues digitales Kontrollsystem eingeführt, mit dem man gegen organisierte Kriminalität, Terrorismus sowie Visa-Verstöße vorgehen möchte.
Neues Vorfahrtsystem eingeführt
E-Gates in Betrieb genommen

Betreffen wird das neue Kontrollsystem, das sogenannte “Exit-Entry-System” der Europäischen Union, sämtliche Reisenden, die in Schwechat in die EU einreisen, oder den EU-Raum verlassen.

Das neue “Exit-Entry-System” am Flughafen Wien

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) betont die Wichtigkeit der Neuerung im Sinne verstärkter Sicherheitsbestrebungen. Das System soll Datenbanken miteinander vernetzen und miteinander abgleichen. Die Umstellung stelle den Flughafen vor Herausforderungen, wie es hieß. Die Passagiere sollten indessen von dem neuen Kontrollprozess wenig Beeinträchtigungen in Form von Wartezeiten zu befürchten haben.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Neues Kontrollsystem am Flughafen Wien-Schwechat für mehr Sicherheit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen