Neues Gesicht für den Spielplatz im Casinopark

Kleine Piraten und Schatzsucher können sich auf einen umgestalteten Spielplatz im Baumgartner Casinopark freuen: Unter dem Motto "Gestrandet auf der Schatzinsel" entsteht dort in den nächsten Jahren ein neues Spielparadies für Kinder.

Für den Spielplatz im Baumgartner Casinopark gibt es für die nächsten 4 bis 5 Jahre ein Umgestaltungskonzept zu einem Themenspielplatz unter dem Motto „Gestrandet auf der Schatzinsel“. Mit dem vor einigen Jahren aufgestellten Spielschiff konnte ein erster Schritt in diese Richtung erfolgreich umgesetzt werden.

In den folgenden Jahren könnte rund um dieses Schiff eine Spielwelt mit Sandstrand, Palmen und verborgenen Schätzen entstehen. Die Kinder werden kleine Entdecker welche die Insel erkunden,  oder Piraten die sich auf die Suche nach Schätzen begeben.

Die bereits etwas „heruntergekommenen“ Spielgeräte wie die Turmkombination sollen neuen, zum Thema passenden Spielgeräten weichen. Vorstellbar sind mit unterschiedlichen Seilübergängen, Wackel-  und Dschungelbrücken verbundene „Baum- bzw. Palmenhäuser“. Die Sandkiste soll von einem multifunktionalen, offenen Sandbereich mit integriertem Wasserlauf abgelöst werden.

Nach und nach soll so im Baumgartner Casino Park eine vielseitige, bunte und unverwechselbare Spielwelt  entstehen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Neues Gesicht für den Spielplatz im Casinopark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen