Neues Festival im Museumsquartier: "Neue Wege - a side"

Es wird noch musikalischer im MQ.
Es wird noch musikalischer im MQ. ©APA
Das Wiener MQ startet im Frühjahr ein neues Musikfestival: "Neue Wege - a side" (16.-18. April) soll der heimischen Elektronik-Musikszene eine Plattform bieten. Am ersten und zweiten Festivaltag ist jeweils ein Konzert im Haupthof geplant.
Neues Rock-Festival im Sommer

Zur “SommerÖffnung” des Areals am 7. Mai gibt es von 17 bis 22 Uhr freien Eintritt in alle Institutionen.

Das Literaturfestival “O-Töne” soll 2015 mit einem neuen Konzept aufwarten. Das Filmfestival frame[o]ut bietet im Juli und August unter dem Schwerpunkt “Frauen & Film” Kino in den Höfen. Im September soll das neue Outdoor-Format “Kunst & Wissenschaft” Denker, Künstler und Kreative dazu einladen, Projektideen öffentlich zu entwickeln und zu diskutieren.

Weitere Programmpunkte im MQ

Zu den Programm-Highlights der einzelnen MQ-Institutionen zählen die Ausstellungen “Wally Neuzil. Die Gefährtin Egon Schieles” (27.2.-1.6.) und “Tracey Emin – Egon Schiele. Where I Want to Go” (24.4.-14.9., beide im Leopold Museum), “Ludwig Goes Pop” (13.2.-13.9.) und “Mein Körper ist das Ereignis. Wiener Aktionismus und internationale Performance” (6.3.-23.8., beide im mumok), “Destination Wien 2015” (17.4.-31.5. in der Kunsthalle Wien) sowie “Wien. Die Perle des Reiches. Planen für Hitler” (19.3.-17.8. im Architekturzentrum).

Mehr Festival-News.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Neues Festival im Museumsquartier: "Neue Wege - a side"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen