Neuer Wochenmarkt für den 7. Bezirk: DER Neubaumarkt

DER Neubaumarkt wird den 7. Bezirk ab Mai bereichern
DER Neubaumarkt wird den 7. Bezirk ab Mai bereichern ©Pixabay (Sujet)
Ab Mai 2021 wird das Grätzl rund um die Lindengasse/Ecke Neubaugasse mit einem Wochenmarkt belebt: Schwerpunkt bei DER Neubaumarkt sollen Regionalität, Saisonalität und Bio-Qualität sein.

Nach intensiven Gesprächen zwischen der IG der Kaufleute am Neubau, der Bezirksvorstehung des 7. Bezirks und der Wirtschaftskammer Wien ist es gelungen, ein neuartiges Konzept für einen Wochenmarkt auszuarbeiten, der einen spannenden Angebotsmix für die BesucherInnen bringt und Mehrwert für das Grätzl schafft.

"DER Neubaumarkt": Regionale Kulinarik, naturnah Produziertes

„DER Neubaumarkt“ steht für Direktvermarktung, ehrlich produziert
von regionalen AnbieterInnen und dient der Förderung des Verständnisses zwischen ProduzentInnen, Handel und KonsumentInnen unter besonderer Berücksichtigung einer nachhaltigen Betriebsweise.

DER Neubaumarkt findet ab 19. Mai 2021 ganzjährig jeden Mittwoch von 11 bis 20 Uhr im gekennzeichneten Marktgebiet – Neubaugasse/Ecke
Lindengasse stadtauswärts – statt und bringt wöchentlich erfrischend rurales Flair in den 7. Bezirk. Das heute vorgestellte Marktgebiet bietet Platz für 25 regionale AnbieterInnen von kulinarischen Spezialitäten und naturnah Produziertem.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Neuer Wochenmarkt für den 7. Bezirk: DER Neubaumarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen