Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Wasserspielpark für das Hallenbad Brigittenau

Der erste Spatenstich ist bereits gemacht.
Der erste Spatenstich ist bereits gemacht. ©PID/Votava
Noch mehr Badespaß wird es ab der kommenden Badesaison in Wien-Brigittenau geben: Bäderstadtrat Czernohorszky, Bezirksvorsteher Derfler und Bäder-Chef Teubenbacher nahmen diese Woche den Spatenstich für die Errichtung eines Wasserspielparks vor.

Der 58m2 große kreisrunde Wasserspielpark wird auf der dem Hallenbad angeschlossenen Liegewiese errichtet und wartet mit Attraktionen wie Sprühsäule, Sprühring, Wassertunnel und Wassertreppe auf.

"Mit dem neuen Wasserspielpark fällt ein weiterer Schritt für die Umsetzung der im Frühjahr präsentierten Bäderstrategie 2030", freut sich Bäderstadtrat Jürgen Czernohorszky. "Dieser Plan für die nächsten Jahre sieht neben einem Bauprogramm auch an fünf Standorten die Aufwertung des Angebotes vor - das Projekt in der Brigittenau ist ein gutes Beispiel dafür!" Die Stadt investiert hier bis zum Bäderstart im Frühjahr insgesamt 180.000 Euro.

"Es freut mich, dass die beliebte Liegewiese auch für jüngsten Badegäste aufgewertet wird", betont Bezirksvorsteher Hannes Derfler.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Neuer Wasserspielpark für das Hallenbad Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen