Neuer Obmann im Schulheim Mäder

Der Gründer vom Schulheim Mäder, Dr. Elmar Kramer, legt nach 35 Jahren sein Amt nieder.Dr. Elmar Kramer hat 1973 den Verein, Arbeitskreis für körperbehinderte Kinder Vorarlbergs, gegründet. Im Jahr 1975 wurde im ehemaligen Versorgungsheim der Gemeinde Mäder mit 25 Kindern der Betrieb des Schulheimes Mäder aufgenommen

Der Einzug in das neue Schulgebäude erfolgte im Jahr 1992 mit 33 Kindern. Inzwischen sind es 68 Kinder und Jugendliche die täglich im Schulheim Mäder beschult und betreut werden.

Auf Grund seiner großen Verdienste wurde Herr Dr. Kramer mit dem Silbernen Verdienstabzeichen des Landes Vorarlberg ausgezeichnet und erhielt 2006 den Dr.-Toni-Russ-Preis.

Bei der Generalversammlung des Trägervereines vom Schulheimes Mäder, am 18.04.2208, wurde DI Erwin Fritsch als neuer Obmann gewählt. Für den ebenfalls ausscheidenden Dr. Weriand Achleitner kam Herr Dr. Martin Achleitner in den Vorstand. Neuer Obmannstellvertreter ist Dr. Arthur Tscharre, der seit 2001 unsere Kinder medizinisch betreut.

 

Quelle: Walter Gross

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Neuer Obmann im Schulheim Mäder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen