Neuer Minister Totschnig positiv auf Coronavirus getestet

Der designierte Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig ist positiv getestet worden
Der designierte Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig ist positiv getestet worden ©APA/HANS PUNZ
Kurz vor der Angelobung der neuen Minister und Staatssekretäre ist der designierte Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Die Angelobung der neuen Minister und Staatssekretäre hat sich am Mittwoch verzögert, weil der designierte Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig positiv auf Corona getestet wurde. Er habe zwei positive Antigen-Tests angegeben, hieß es.

Angelobung von Totschnig wird nach positivem Test nachgeholt

Totschnigs Angelobung wird später nachgeholt, bis dahin bleibt Elisabeth Köstinger (ÖVP) Landwirtschaftsministerin. Ihr Rücktritt und jeden von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) machte die Rochade notwendig. Ihre Aufgaben wurden bei dieser Gelegenheit neu verteilt. Das Landwirtschaftsressort verliert die Telekom-Agenden an das Finanzministerium, den Tourismus an das Wirtschaftsministerium und den Zivildienst an das Jugendstaatssekretariat. Das Wirtschaftsministerium gibt den Digital-Bereich an das Finanzministerium ab, die Reste werden mit dem Arbeitsressort fusioniert. Van der Bellen hat schon viel Routine mit der Angelobungszeremonie: Die heutigen Angelobungen waren die Nummer 66 bis 68 für den Bundespräsidenten.

Aktuelle Corona-News

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Neuer Minister Totschnig positiv auf Coronavirus getestet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen