Neuer Botschafter Serbiens für Wien

Serbien schickt erneut einen Karrierediplomaten als Botschafter nach Wien. Milovan Bozinovic war ein enger Berater des 2003 ermordeten serbischen Premiers Zoran Djindjic.

SerPer Beschluss von Präsidenten Boris Tadic wird dieses Amt der aktuelle stellvertretende Außenminister Milovan Bozinovic übernehmen, berichtete die staatliche Presseagentur Tanjug am Freitag.

Der 62-jährige Diplomat war nach der politischen Wende mit dem Sturz des Milosevic-Regimes vor neun Jahren zunächst Botschafter der damaligen Bundesrepublik Jugoslawien in Deutschland und danach bis 2008 Präsident der Donau-Kommission. Bozinovic, der in Wien den Schriftsteller Dragan Velikic ablöst, galt als enger Berater des 2003 ermordeten serbischen Premiers Zoran Djindjic in Fragen der Außenpolitik.

  • VIENNA.AT
  • Moj Bec News
  • Neuer Botschafter Serbiens für Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen