Neue Straßenmarkierung in Mäder

Auch die Straßenmarkierung bei der Kreuzung Böckwies/Ulimahd wurde erneuert
Auch die Straßenmarkierung bei der Kreuzung Böckwies/Ulimahd wurde erneuert ©Michael Mäser
In Mäder wurden Ende Juni die Straßenmarkierungen sämtlicher Gemeindestraßen erneuert. Einige davon waren bereits sehr abgenutzt und teilweise nicht mehr zu erkennen.

Mäder (mima) Die Straßenmarkierungen in Mäder waren dabei auch schon ein Thema im Bürgerforum Vorarlberg.

Simon Lamprecht regte dazu vor allem die Kreuzung Ulimahd/Böckwies in Mäder an: „Die Straßenbemalung bei dieser Kreuzung ist kaum mehr vorhanden und eine Bekannte hat diese vor kurzem gar nicht erkannt und ist einfach darüber gefahren. Die Markierung könnte einen neuen Anstrich vertragen“, so Lamprecht im Bürgerforum Vorarlberg.

Da diese Problematik in Mäder nicht nur bei dieser Kreuzung schon bekannt war, konnte Bürgermeister Rainer Siegele hier rasch beruhigen: „Vor zwei Wochen wurden die Straßenmarkierungen sämtlicher Gemeindestraßen erneuert“, so Siegele auf VN Anfrage.

Bürgerforums-Diskussion zu diesem Thema

 

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Neue Straßenmarkierung in Mäder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen