Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue "Kreditautomaten"

Aufregung herrscht in Österreich um so genannte "Kreditautomaten". Diese sollen die Privatkundenberatung in Banken ersetzen.

Während in Deutschland schon drei Viertel der
Geldinstitute solche Computer installierten, um sich so die Kosten
für die Beratung von Privatkreditnehmern zu ersparen, dementiert man
in Österreichs Bankenbranche, an die Anschaffung dieser Geräte zu
denken. “Weil das eine völlig falsche Entwicklung im Umgang mit Geld
signalisieren würde”, begründete z. B. BTV-Vorstdandschef Peter Gaugg
sein “Nein” zum Automaten.

Bei den Verbraucherschützern traut man den Dementis nicht so recht.
Bis deutsche (Fehl-)Entwicklungen ihren Weg zu uns fänden, sei nur
eine Frage der Zeit, heißt es dort. In Anbetracht der schon heute
gegebenen horrenden Überschuldung der Privathaushalte wäre der
Einsatz von kreditautomaten jedenfalls “gesellschaftspolitisch
unverantwortlich”, heißt es gleichlautend beim VKI und der
Arbeiterkammer.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Neue "Kreditautomaten"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.