Neue, große Biomasseheizung in Donaustadt

Die Stadt Wien geht im Bereich alternativer Energieversorgungssysteme mit gutem Beispiel voran. So wurde nun in der Donaustadt die bislang leistungsstärkste geförderte Biomasseheizung Wiens fertig gestellt.

Die Anlage wird eine neue, ebenfalls mit Unterstützung aus Mitteln der Wiener Wohnbauförderung errichtete Siedlung mit insgesamt 89 Wohnungen mit Heizwärme versorgen. Ihre Leistung liegt jährlich bei 660 Megawattstunden.

Am Donnerstag, den 16. April, präsentiert Vizebürgermeister Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig gemeinsam mit Bezirksvorsteher Nobert Scheed und dem Plander der Heizungsanlage, Dr. Robert Korab, das neue Biomasse-Blockkraftheizwerk. Auf dem Programm stehen eine Besichtigung des Kraftwerks und der neuen Siedlungsanlage. (RK)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Neue, große Biomasseheizung in Donaustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen