Neue Deadline: Mehr Zeit für Wirtschaftshilfen-Anträge

Eine neue Deadline gibt es für den Antrag für den Fixkostenzuschuss 800.000.
Eine neue Deadline gibt es für den Antrag für den Fixkostenzuschuss 800.000. ©pixabay.com (Symbolbild)
Das Finanzministerium hat die Deadline für den Antrag für den Fixkostenzuschuss 800.000 und den Verlustersatz I von Jahresende auf Ende März 2022 nach hinten verschoben.
Budget und Corona

Die Hilfsinstrumente decken Fixkosten und Verluste im Zeitraum vom 16. September 2020 bis zum 30. Juni 2021 ab. Dieser Beantragungszeitraum gelte nach wie vor, so das Finanzministerium am Donnerstag.

Tausende Anträge für Fixkostenzuschuss 800.000

Bisher wurden laut Finanzministerium für den Fixkostenzuschuss 800.000 knapp 75.000 Anträge gestellt und über 870 Mio. Euro ausbezahlt. Für den Verlustersatz I seien knapp 3.000 Anträge gestellt und über 560 Mio. Euro ausbezahlt worden.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Neue Deadline: Mehr Zeit für Wirtschaftshilfen-Anträge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen