AA

Neue City Bike Anlage in Brigittenau

Eine neue City Bike-Anlage in Wien Brigittenau eröffneten Dienstagvormittag, Bezirksvorsteher Hannes Derfler und Gewista-Chef Karl Javurek.

Der Standort Ecke Hellwagstraße/Meldemannstraße – direkt bei der U6 Station Dresdner Straße – sei schon der dritte im 20. Bezirk, zeigte sich Derfler erfreut.

Die nahezu kostenfreien Fahrräder (1 Euro Anmeldegebühr, erste Stunde immer gratis, weitere Stunden gestaffelt) haben in Wien bereits viele Fans gewonnen: Bis dato gibt es schon an die 160.000 registrierte Benutzer.

Die notwendige Registrierung mittels Bankomat-, Kredit- oder City Bike (Tourist) Karte dauert etwa drei Minuten, jede weitere Entlehnung nur noch 20-30 Sekunden. Entwickelt wurde das Konzept bereits 2003 in Wien – als Nachfolge der damals leider glücklosen Vienna Bikes. Mittlerweile haben bereits 60 Städte in Europa das System übernommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien - 20. Bezirk
  • Neue City Bike Anlage in Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen