Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Bilder vom Panda Baby

Der kleine Panda entwickelt sich gut, bewegt sich nun mehr und kann bereits den Kopf anheben. Mama Yang Yang (rechts im Bild) und Papa Long Hui können stolz sein.

Seine Mutter Yang Yang gibt sich zunehmend entspannter ihrer Mutterrolle hin, was dazu führt, dass die Infrarot-Überwachungskamera in der dunklen Höhle immer häufiger Bilder vom Baby einfangen kann.

Die Wurfbox, in der sich das Geschehen abspielt, hat das Weibchen übrigens selbst ausgesucht.

Zur Wahl standen zwei Baumhöhlen, zwei unterschiedlich große Erdhöhlen und – als absolut kleinste, aber doch kuscheligste Alternative – die Wurfbox. Sie scheint den natürlichen Bedürfnissen einer werdenden Pandamutter am besten gerecht zu werden.

Sie wurde von Yang Yang allerdings ein wenig umgestaltet und nach ihren Vorstellungen eingerichtet.

Übrigens gibt es auf der Homepage des Tiergartens www.zoovienna.at das “Tagebuch Pandababy” zu sehen, das täglich aktualisiert wird.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Tiere
  • Neue Bilder vom Panda Baby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen