AA

Neue Bewohner: Dreifarbwarane im Wiener Haus des Meeres

Das Wiener Haus des Meeres hat zwei neue Bewohner.
Das Wiener Haus des Meeres hat zwei neue Bewohner. ©APA/HAUS DES MEERES/DOMINIK MOSER
Zwei Dreifarbwarane sind vor kurzem in das Wiener Haus des Meeres eingezogen.

"Abhängen" in Bäumen gehört zur Lieblingsbeschäftigung von zwei Neuzugängen im Wiener Hausdes Meeres: Es gibt wieder Dreifarbwarane im Aqua-Terra-Zoo in Mariahilf. "Vor etwa zehn Jahren haben wir bereits mit dieser Art Erfahrungen gesammelt", sagte Robert Riener, Kurator Amphibien & Reptilien, am Donnerstag. Mit dem aktuellen Pärchen aus Nachzucht wolle man einen weiteren Beitrag zum Artenschutz leisten, denn diese Echsenart werde weltweit nur in wenigen Zoos gehalten.

APA/HAUS DES MEERES/DOMINIK MOSER
© APA/HAUS DES MEERES/DOMINIK MOSER

Zwei Dreifarbwarane ins Wiener Haus des Meeres eingezogen

Der Dreifarbwaran lebt laut den Fachleuten in Indonesien in einem kleinen Areal auf der Molukken-Insel Halmahera, wo er die steilen Berghänge des Regenwaldes bewohnt. Über seine Lebensweise ist wenig bekannt. Er ist ein perfekter Kletterkünstler, sein langer Schwanz dient dabei als Balancehilfe.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Neue Bewohner: Dreifarbwarane im Wiener Haus des Meeres
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen