Neue Ausstellung "A Singular Form" in der Wiener Secession

Derzeit ist "A Singular Form" in der Wiener Secession ausgestellt.
Derzeit ist "A Singular Form" in der Wiener Secession ausgestellt. ©APA
Die neue Ausstellung "A Singular Form" in der Wiener Secession zeigt banale Alltagsgegenstände und teils banale Kunstgegenstände. "Diese Ausstellung hat keine Aussage. Es geht um die Beziehung zwischen den Dingen", so Kurator Pablo Lafuente zu seinem Konzept, die Dinge zu dekontextualisieren.

Wenn man versucht, einen gewissen Leitfaden in der Ausstellung zu finden, dann vielleicht, dass es weniger um das singuläre Werk eines Einzelkünstlers als um kulturell gewachsene Designprodukte geht, die Lafuente einander gegenüber stellt.

Als Signet der Schau, die von 26. Juni bis 24. August ausgestellt ist, dient etwa die venezianische Forcola, ein Gondelelement mit ästhetischem Schwung, die in realiter und in Fotoform in der Ausstellung präsent ist. “Manchmal möchten die Dinge den Ort verlassen, von dem sie stammen”, erging sich der Kurator bei der Präsentation im Gedankenspiel, dass Gegenstände Seelen haben.

Ausstellung “A Singular Form” in Secession

So hat Nicole Wermers Kaffeelöffel auf einem weißen Laken parallel zueinander angeordnet – in Löffelchenstellung gewissermaßen. Peter Madsen hat den Kern eine Wikingerschiffs nachgebaut, während aus Asger Jorns Fotoserie “10.000 Jahre Nordische Volkskunst” 58 Kontaktabzüge eine weitere nordische Perspektive verkörpern.

Einen anderen Umgang mit Holz zeigt da Asier Mendizabal, der in einer der besten Arbeiten der Schau in weiße Sperrholzplatten abstrakte Formen geschnitten und die unter dem Lack liegenden Holzspäne freigelegt hat.
Dustin Ericksen hat hingegen im Grafischen Kabinett eine orangefarbene Wandtapete appliziert, auf der ein Sportschuh in verschiedenen Positionen abgebildet ist.

Der rote Faden der Schau ist hier also gleichsam orange, findet sich die Farbe doch neben Ericksens Tapete auch in der partiellen Abdeckung der Oberlichter des Secession-Hauptraumes wieder.

(APA)

Zurück zur Startseite von VIENNA.AT

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Neue Ausstellung "A Singular Form" in der Wiener Secession
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen