Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neubau: Straßenbahn nimmt Autotür mit

Unfallort in der Kaiserstraße
Unfallort in der Kaiserstraße ©vienna.at / Thomas Baumann
7. Bezirk, 1070 Wien: Eine Straßenbahn der Linie 5 nahm Mitttwochfrüh in der Kaiserstraße in Wien-Neubau eine Autotür mit. Zu dem Unfall war es gekommen, als die Lenkerin eines Mercedes unmittelbar vor der Straßenbahn die Türe öffnete.

Gegen 8.30 Uhr öffnete die junge Frau schwungvoll die Türe ihres Mercedes-Pkw, dürfte dabei jedoch eine Straßenbahn der Linie 5 übersehen haben. Die Bim krachte mit voller Wucht in die geöffnete Tür. Wie ein Augenzeuge berichtete, wurde die Kaiserstraße in Fahrtrichtung Blindengasse für den Verkehr gesperrt. Glück im Unglück hatte die Autolenkerin, die unverletzt blieb.

Feuerwehr, Notarzt und Polizei waren zur Stelle. Fahrgäste der Straßenbahn wurden laut Polizei nicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Neubau: Straßenbahn nimmt Autotür mit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen