Netrebko doch bei Festspielen in München dabei

Netrebko doch bei Münchner Opernfestspiele
Netrebko doch bei Münchner Opernfestspiele
Starsopranistin Anna Netrebko singt nun doch während der Münchner Opernfestspiele im Juli 2015 - und zwar die Rolle der Tatjana in Tschaikowskys Oper "Eugen Onegin". Das teilte die Bayerische Staatsoper am Donnerstag in München mit.


Wenige Tage zuvor hatte Netrebko die Titelpartie in der bereits ab 15. November gespielten Neuinszenierung der Oper “Manon Lescaut” aufgrund unterschiedlicher Regieauffassungen abgegeben. Anstelle der weltweit gefeierten Sängerin wird nun Kristine Opolais die Rolle übernehmen. Auch bei den Opernfestspielen (28. und 31. Juli) wird Opolais in dem Stück zu sehen und zu hören sein. Netrebko wird umgekehrt bei dem Festival in der Tschaikowsky-Oper den Part übernehmen, für den zunächst Opolais vorgesehen war.

Intendant Nikolaus Bachler sagte zu dem Rollentausch: “Ich freue mich sehr, dem Münchner Opernpublikum in dieser Spielzeit doch noch Anna Netrebko auf der Bühne präsentieren zu können, zumal in einer so kühnen und konsequenten Inszenierung wie der von Krzysztof Warlikowski.”

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Netrebko doch bei Festspielen in München dabei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen