NEOS-Chefin Meinl-Reisinger mit Corona infiziert

NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das gab sie am Montag via Twitter bekannt.

Am Montag wurde die Corona-Infektion von Finanzminister Magnus Brunner bekannt. Auch NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger hat Corona.

NEOS-Chefin Meinl-Reisinger ebenfalls mit Coronavirus infiziert

Unterdessen gab auch NEOS-Chefin Meinl-Reisinger auf Twitter bekannt, dass es sie "erwischt" hat. Nach einem positiven Test am Sonntag habe sie sich sofort von ihrer Familie isoliert. "Ich hab die nun typisch beschriebenen Symptome und bin sehr froh, geimpft zu sein."

Alle Infos zum Coronavirus

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • NEOS-Chefin Meinl-Reisinger mit Corona infiziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen