Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nächstes Jahr werden Autos teurer

Mit bis zu 500 Euro Ersparnis ist zu rechnen.
Mit bis zu 500 Euro Ersparnis ist zu rechnen. ©Bilderbox
Mit 2010 verschärft sich der CO2-Malus. Wer heuer noch ein neues Auto erwirbt, kann laut ARBÖ bis zu 500 Euro sparen.

Ab 1. Jänner 2010 verschärft sich der CO2-Malus bei der Normverbrauchsabgabe (NoVA). Wer sein neues Auto noch heuer kauft, statt erst im nächsten Jahr, kann sich – je nach Kaufpreis – bis zu 500 Euro an zusätzlicher NoVA ersparen, teilte der Autofahrerclub ARBÖ am Montag mit. Mit enormen Vorziehkäufen rechnet der ARBÖ jedoch nicht. Mittlerweile würden am heimischen Markt sehr viele neue Pkw angeboten, die trotz höherer Leistung immer weniger CO2 ausstoßen. Grundsätzlich gilt: Je umweltfreundlicher das Auto ist, desto günstiger sind die Betriebskosten, da Fahrzeuge mit geringem Kohlendioxidausstoß auch weniger Sprit schlucken.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Auto & Motor
  • Nächstes Jahr werden Autos teurer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen