NBA-Team Golden State feierte achten Sieg in Serie

Miami hatte keine Chance gegen das Topteam
Miami hatte keine Chance gegen das Topteam
Die Golden State Warriors haben am Mittwoch ihre Position als bestes Team der NBA eindrucksvoll untermauert. Der 104:89-Heimsieg gegen Miami Heat war schon der achte Erfolg in Serie. Die Portland Trail Blazers, der erste Verfolger der Warriors in der Western Conference, erlitten hingegen trotz 37 Punkten von LaMarcus Aldrige gegen die L.A. Clippers eine 94:100-Heimniederlage.


Während Golden State bei 31 Siegen und nur 5 Niederlagen hält, musste Portland nach der neunten Niederlage (30 Siege) die Position als zweitbestes Team der NBA an Atlanta abtreten. Die Hawks siegten bei den Boston Celtics 105:91 und führen die Eastern Conference mit 31 Siegen und 8 Niederlagen an.

Mittwoch-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA): Golden State Warriors – Miami Heat 104:89, Boston Celtics – Atlanta Hawks 91:105, Charlotte Hornets – San Antonio Spurs 93:98, Orlando Magic – Houston Rockets 120:113, Brooklyn Nets – Memphis Grizzlies 92:103, Detroit Pistons – New Orleans Pelicans 94:105, Toronto Raptors – Philadelphia 76ers 100:84, Chicago Bulls – Washington Wizards 99:105, Denver Nuggets – Dallas Mavericks 114:107, Portland Trail Blazers – Los Angeles Clippers 94:100.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • NBA-Team Golden State feierte achten Sieg in Serie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen