Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Natascha Kampusch wurde vor neun Jahren entführt

„Den Tag meiner Entführung werde ich - so wie den Tag meiner Flucht - mein Leben lang nicht vergessen“, erklärte Natascha Kampusch, die vor neun Jahren von Wolfgang Priklopil als Zehnjährige auf dem Schulweg gekidnappt wurde.

Den 2. März wolle sie aber in diesem Jahr „möglichst so wie jeden anderen Tag“ verbringen, berichtete die 19-Jährige in einer Aussendung.

Der Wunsch nach einer „Normalisierung meines Lebens“ stehe derzeit im Vordergrund, hieß es darin weiter. „Wenn ich etwas mache, was für andere 19-jährige ganz selbstverständlich ist, muss das nicht gleich in der Zeitung stehen“, meinte Natascha Kampusch. Anlässlich des Jahrestags ihrer Entführung, aus der sie sich im August 2006 befreien konnte, wolle sie sich für die breite Unterstützung seit ihrer Flucht bedanken. „Ich bin unendlich dankbar für die Hilfe und Anteilnahme (…)“. Sie bedauere, dass sie viele Briefe bisher nicht beantworten habe können. Das Ausbildungsprogramm zum Nachholen ihres Hauptschulabschlusses werde noch längere Zeit oberste Priorität haben und sei in diesem Jahr mit Sicherheit ihr wichtigstes Vorhaben, berichtete das Entführungsopfer. Diese widmet sich laut ihrem Medienberater Stefan Bachleitner derzeit vor allem den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

„Mit meiner weiteren Lebensplanung möchte ich mir aber bewusst Zeit lassen“, meinte Natascha Kampusch. Interviews oder andere Medienaktivitäten soll es daher auf absehbare Zeit nicht geben. Die Gründung der Foundation für humanitäre Zwecke wurde vorerst ebenfalls auf Eis gelegt. „Weil ich mir derzeit keine Aufgaben auf die Schultern legen möchte, die ich im Moment nicht bewältigen kann“, so die 19-Jährige. Die bisher gesammelten Spendengelder werden in dieser Zeit auf einem Konto verwahrt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Natascha Kampusch wurde vor neun Jahren entführt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen