Nächtlicher Überfall auf Pensionist in Wien-Margareten

In Margareten ist ein Pensionist überfallen worden.
In Margareten ist ein Pensionist überfallen worden. ©APA (Symbolbild)
Beim Einsteigen in sein Fahrzeug ist in der Nacht auf Samstag ein Pensionist in der Grüngasse überfallen worden. Die beiden Täter konnten unerkannt flüchten, erbeuteten allerdings nur den Taschenkalender ihres Opfers.

Samstagnacht um 00:39 Uhr wurde die Polizei über einen Raub in der Grüngasse informiert. Ein Pesnionist berichtete, dass zwei unbekannte junge Männer versucht hatten, an seine Wertgegenstände in der hinteren Hosentasche zu gelangen, als er in sein Fahrzeug stieg. Der Mann wehrte sich jedoch und schrie um Hilfe, wodurch die Tatverdächtigen von ihm abließen und in unbekannte Richtung flüchteten. Sie konnten lediglich einen Taschenkalender erbeuten. Eine Sofortfahndung verlief negativ.

Mehr Nachrichten aus Wien-Margareten finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Nächtlicher Überfall auf Pensionist in Wien-Margareten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen