Nadal stoppte Erfolgslauf von Melzer im Paris-Halbfinale

©AP
Jürgen Melzer hat am Freitag bei den French Open sein erstes Grand-Slam-Halbfinale verloren. Der 29-jährige Niederösterreicher, der in Paris u.a. mit Siegen über David Ferrer und Novak Djokovic einen sensationellen Erfolgslauf hingelegt hatte, musste sich Sandplatz-König Rafael Nadal nach 2:09 Stunden letztlich recht klar mit 2:6,3:6,6:7(6) geschlagen geben.

Nadal trifft am Sonntag im Endspiel auf den Vorjahresfinalisten Robin Söderling aus Schweden.

Für Melzer, der im Finish des dritten Satzes noch fast seinen ersten Durchgang gegen Nadal in drei Duellen gewonnen hätte, ändert das freilich nichts an seinem beeindruckenden Abschneiden beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres. Er wird sich dank der gewonnenen 720 Punkte in der Weltrangliste erstmals in die Top 20 schieben und darf sich über seinen bisher größten Preisgeld-Scheck in Höhe von 280.000 Euro freuen.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Nadal stoppte Erfolgslauf von Melzer im Paris-Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen