Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Wien-Wahl: Wiener ÖVP tagt am Montagabend

Interne Debatten sind nicht zu erwarten.
Interne Debatten sind nicht zu erwarten. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Montagabend tagt die Wiener ÖVP. Es wird über das Ergebnis der Wien-Wahl beraten. Interne Debatten sind nicht zu erwarten.

Die Gremien der Wiener ÖVP werden am Montag über das Ergebnis der Wien-Wahl vom vergangenen Sonntag beraten. Wie ein Sprecher der APA am Samstag mitteilte, findet am Montagabend eine Sitzung des Landesparteipräsidiums statt. Die ÖVP konnte nach dem Tief 2015, als sie unter die Zehn-Prozent-Marke rutschte, auf knapp über 20 Prozent zulegen.

Rot-türkises Sondierungstreffen am Mittwoch

Interne Debatten, wie sie nach der Niederlage 2015 erfolgten, sind somit bei der Sitzung nicht zu erwarten. Stattdessen wird Parteichef Gernot Blümel wohl Rückendeckung für die anstehenden Gespräche mit der SPÖ erhalten. Das rot-türkise Sondierungstreffen steht am Mittwoch auf dem Programm.

Zuvor wird SPÖ-Parteichef und Bürgermeister Michael Ludwig am Montag die NEOS und am Dienstag seinen derzeitigen Koalitionspartner, die Grünen, empfangen. Die Reihung der Sondierungsgespräche habe ausschließlich terminliche Gründe, wie versichert wird. Mit der FPÖ gibt es ein solches nicht - mangels inhaltlicher Übereinstimmungen, wie es in der SPÖ heißt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nach Wien-Wahl: Wiener ÖVP tagt am Montagabend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen