Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Wien-Wahl: ÖVP-Sondierungsteam soll bereits großteils fix sein

Auch Blümel und Figl sollen an dem Gespräch mit der SPÖ am Mittwoch teilnehmen.
Auch Blümel und Figl sollen an dem Gespräch mit der SPÖ am Mittwoch teilnehmen. ©APA (Sujet)
Laut Medienberichten ist das Sondierungsteam der Wiener ÖVP bereits teilweise fixiert. Neben Parteichef Gernot Blümel sollen auch Gemeinderätin Ingrid Korosec und City-Bezirkschef Markus Figl an dem Gespräch über eine mögliche Regierungszusammenarbeit mit der SPÖ teilnehmen. Das Treffen ist für Mittwoch angesetzt.

Zuvor werden der SPÖ-Chef Bürgermeister Michael Ludwig und sein Team noch die NEOS und die Grünen empfangen. Die ÖVP konnte bei der Wien-Wahl vor einer Woche massiv zulegen. Nach dem Absturz 2015, wo man unter die Zehn-Prozent-Marke rutschte, erfolgte mit 20,4 Prozent nun der Sprung auf den zweiten Platz.

Regierungszusammenarbeit: Gesprächsteilnehmer von Wiener ÖVP nicht bestätigt

Kolportiert wird auch, dass der frühere Parteichef Manfred Juraczka an den Gesprächen teilnimmt. Ihm werden laut dem Bericht gute Kontakte zur SPÖ nachgesagt. In der Wiener ÖVP wurden die vom "Kurier" genannten Namen auf APA-Anfrage am Sonntag nicht bestätigt. Man wolle aber jedenfalls Willen zur Zusammenarbeit signalisieren, hieß es in der Partei.

Das weitere Vorgehen wird die Volkspartei vor dem Sondierungstreffen am Mittwoch noch in den Gremien besprechen. Für morgen, Montag, Abend ist dazu eine Sitzung des Landesparteipräsidiums angesetzt.

>> Mehr Nachrichten und Infos rund um die Wien-Wahl

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien Wahl
  • Nach Wien-Wahl: ÖVP-Sondierungsteam soll bereits großteils fix sein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen