Nach Verkehrsunfall in NÖ gesuchte Lenkerin gefunden

Die Polizei machte eine Lenkerin ausfindig, die nach einem Verkehrsunfall Ende Oktober im Bezirk Neunkirchen gesucht wurde.
Die Polizei machte eine Lenkerin ausfindig, die nach einem Verkehrsunfall Ende Oktober im Bezirk Neunkirchen gesucht wurde. ©APA/Barbara Gindl
Nach einem Verkehrsunfall im Bezirk Neunkirchen Ende Oktober war eine Pkw-Lenkerin gesucht worden. Die 80-Jährige leistete zwar nach einem Unfall mit einem Radfahrer Erste Hilfe, fuhr dann aber weiter.
Autolenkerin nach Unfall gesucht

Nach einem Verkehrsunfall in Gleißenfeld in der Marktgemeinde Scheiblingkirchen-Thernberg (Bezirk Neunkirchen) vom 24. Oktober ist die gesuchte Pkw-Lenkerin ausgeforscht worden. Die 80-Jährige hatte nach einer Kollision mit einem Radfahrer zwar Erste Hilfe geleistet, fuhr dann aber weiter. Die Einheimische war Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge geständig.

Nach Unfall in NÖ gesuchte Lenkerin (80) ausfindig gemacht

Sie wird der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt wegen fahrlässiger Körperverletzung und Imstichlassens eines Verletzten im Straßenverkehr angezeigt. Zu der Kollision war es gekommen, als die Frau mit ihrem Auto nach links abgebogen war. Der entgegenkommende 31-Jahre alte Radfahrer stürzte und wurde verletzt. Der Rettungsdienst transportierte den Mann ins Landesklinikum Wiener Neustadt.

(APA/Red9

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Nach Verkehrsunfall in NÖ gesuchte Lenkerin gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen