Nach Streit mit Mutter: 16-Jähriger ging in Wien-Favoriten auf Polizisten los

Der 16-Jährige wurde in Wien-Favoriten festgenommen.
Der 16-Jährige wurde in Wien-Favoriten festgenommen. ©APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Sonntag eskalierte in Wien-Favoriten ein Streit zwischen einer Mutter und ihrem Sohn. Die einschreitenden Beamten wurden von dem Jugendlichen attackiert.

Die 31-jährige Mutter wandte sich deshalb an den Polizeinotruf. Die intervenierenden Beamten wurden von dem Jugendlichen beschimpft und attackiert. Einem Uniformierten trat der 16-Jährige gegen das Knie, berichtete die Polizei.

Zu dem Vorfall war es gegen 22.40 Uhr in einer Wohnung in der Hertha-Firnberg-Straße in Wien-Favoriten gekommen. "Nur unter Körperkraftanwendung konnte der 16-Jährige festgenommen werden", hieß es im Polizeibericht. Der verletzte Beamte habe seinen Dienst nicht weiter fortsetzen können.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Nach Streit mit Mutter: 16-Jähriger ging in Wien-Favoriten auf Polizisten los
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen