Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Streit mit Freundin selbst verletzt

© Bilderbox
© Bilderbox
Ein 27-jähriger Mann dürfte vermutlich nach einem Streit mit seiner Freundin in der Nacht auf 8. Juli das Bedürfnis gehabt haben, seinen Ärger auf etwas andere Art los zu werden.

Der wohl sehr impulsive Mann schlug mit seinem Kopf gegen die Eingangstür eines Hauses in der Hernerstorfer Straße. Dabei zog er sich eine Wunde am Kopf zu, was ihn aber nicht davon abhielt, weiter zu ziehen und in der Hütteldorfer Straße gegen die Auslagenscheibe eines Geschäftes zu schlagen. Durch die Scherben der zerbrochenen Glasscheibe erlitt der junge Mann eine Verletzung an einer Vene am Unterarm, womit seine Tour beendetet war. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo seine nicht lebensgefährlichen Verletzungen behandelt wurden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Nach Streit mit Freundin selbst verletzt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen